Zur Startseite

Ortskuratorium Rostock

Mitglieder und Gäste des Ortskuratoriums Rostockzoom

In Rostock konstituierte sich im Jahr 2004 im Beisein des Gründers der Stiftung Herrn Professor Kiesow eines von bundesweit etwa 80 Ortskuratorien der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.


Seine Mitstreiter aus verschiedenen Berufs- und Altersgruppen kümmern sich seitdem mit viel Engagement in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen städtischen und Landesbehörden der Denkmalpflege um bedrohte Denkmale und um die regionale Verankerung des Gedankens der Denkmalpflege in unserer Stadtgesellschaft. Eine wunderbare Möglichkeit dafür ist zum Beispiel der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz initiierte und jährlich in Rostock sehr erfolgreich stattfindende „Tag des offenen Denkmals“.


Die Hansestadt Rostock mit Ihrer fast 800 Jahre urkundlich bezeugten Stadtgeschichte verfügt innerhalb ihres Stadtterritoriums mit der historischen Altstadt, dem Ostseebad Warnemünde, seinen Stadterweiterungen des 19. und 20. Jahrhunderts und mehreren Dörfern mit historischen Ortskernen auf seinem weitläufigen Stadtgebiet über einen reichen Denkmalbestand. Auf der Denkmalliste der Stadt finden sich Denkmale aus der Zeit der Stadtgründung wie das Kuhtor als Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung, welches 1262 erstmals erwähnt wurde, aber auch der in Hyparschalen-Betonbauweise 1967 errichtete Teepott in Warnemünde direkt an der Ostsee.


Wie auch in anderen Küstenstädten der ehemaligen Hanse wie z.B. Lübeck, Wismar, Stralsund und Greifswald ist der Denkmalbestand der Hansestadt Rostock sehr reich und vielfältig und bedarf fortlaufend eines hohen Engagements zu seinem Erhalt.


Dem haben sich die Mitglieder des Ortskuratoriums Rostock verschrieben. Als Tagungsort ihrer turnusmäßigen Zusammenkünfte nutzen sie das „Hausbaumhaus“, ein wunderschön saniertes gotisches Giebelhaus aus dem Jahr 1490 in der Wokrenter Straße 40 in der Rostocker Altstadt. 

© 2015 Deutsche Stiftung Denkmalschutz Ortskuratorium Rostock

Spenden       Kontakt        Impressum      Datenschutz